Aufarbeitung der Corona-Pandemie

FPÖ Symposium - April 2024 in Wien

Am FPÖ-Symposium, das im April 2024 in Wien stattfand, forderten namhafte Persönlichkeiten ganz klar: Eine Aufarbeitung der Corona-Pandemie MUSS sein. Dazu ist es wichtig, diese zu durchleuchten und all die Lügen ans Licht zu bringen, mit denen die Politiker das eigene Volk in Angst und Schrecken versetzt haben. Die verdrehte Wahrheit der jüngsten Zeit wird gebetsmühlenartig wiederholt: Man hat es ja nicht gewusst. Wenn die Völker aufgrund der Corona-Pandemie die weltweit gesteuerte Lügenpropaganda und durchgeführten Zwangsmaßnahmen erkennen, werden sie die gegenwärtigen Weltmachtsbestrebungen der WHO besser verstehen und sich dagegen wehren können.

Quellen

Quellen/Links: „Zurück zur Normalität“ - mit Herbert Kickl und Sucharit Bhakdi, Tag 1 https://www.youtube.com/watch?v=qalcKWNJWk4
Symposium: Souveränität und Freiheit für die Völker Europas, Tag 2 https://video.fpoe.at/w/gReo5sGBNhNDTgoRcCnR7x
Fotos: www.fpoe.at
Alois Endl Photography

Veröffentlicht in Covid, Kla TV.