Fördern auch Sie unbedingt den sachlichen Dialog über dieses wichtige Thema in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis

Video Text zum nachlesen

Quelle Kla.tv

Zeitgleich zur Groß-Demo für Freiheit des Veranstalters Querdenken 711 in Berlin am 29. August 2020, fand in London ebenfalls eine Freiheitsdemo mit dem Slogan „London Unite for freedom“ zu deutsch „London vereinige dich für Freiheit“ statt, an der auch der britische Buchautor David Icke sprach:

Lizenz Creative Commons-Lizenz mit Quellenangabe (Wiederverwendung erlaubt)

David Icke Rede deutsch London Unite for freedom 29.08.2020

Danke, was für eine Freude es ist, auf eine Insel der Vernunft, in einer Welt des Wahnsinns zu blicken. Wir sind heute hier versammelt, weil eine gefährliche Krankheit, eine tödliche Krankheit über dieses Land und diese Welt hinwegfegt und es ist nicht Covid-19, es ist Faschismus. Faschismus, gerechtfertigt durch die Illusion der Pandemie von Covid-19.
Ein Virus, das muss ich anerkennen, das für jede Eventualität so gut gerüstet ist. Man darf sich einer anderen Person nicht näher als einen Meter nähern, um sich vor dem Virus zu schützen. Jetzt hat es also ein verdammtes Maßband. Man darf sich nicht länger als 15 Minuten mit jemandem außerhalb seines familiären Umfeldes aufhalten. Jetzt hat es eine verdammte Uhr. Und wir werden Masken zur Pflicht machen, aber nicht vor Ende nächster Woche, jetzt hat es einen verdammten Kalender. Wir haben ein Virus, das so intelligent ist, dass es nur diejenigen infiziert, die an Protesten teilnehmen, die die Regierung stoppen will. Warum ist das Unsinn?

Warum kann jeder, bei dem noch eine halbe Hirnzelle aktiv ist sehen, dass es ein Unsinn ist? Weil sie sich das ausdenken. Also warum machen sie das? Nun, das kann ich mit einem anderen Punkt, einer anderen Frage beantworten. Wie hätte ich die aktuellen Ereignisse vor Jahrzehnten vorhersagen können? Wie hätte all das Huxley, das in den 1930er Jahren tun können? Wie kann es George Orwell in den 1940er Jahren getan haben? Ganz einfach, aktuelle Ereignisse sind nicht zufällig, sie sind nicht einfach passiert. Wir sehen, wie eine lange geplante Agenda wie in einem Skript ausgearbeitet wird und sie ist vorherbestimmt. Wenn wir jetzt nicht aufstehen und die totale globale Unterjochung der menschlichen Geschichte beenden, nicht zuletzt technologisch.

Wir sind jetzt an einem wichtigen Punkt in der Geschichte angelangt, an dem wir an einer Weggabelung stehen. Wenn wir weiterhin zulassen, dass die Psychopathen unser Leben diktieren, wird dies nicht gut enden. Aber wenn wir uns daran erinnern wo die Macht ist, dann kann dies in dramatisch kurzer Zeit enden. Die Macht ist bei uns! Percy Shelly verstand dies, als er vor 200 Jahren das Folgende schrieb. Er hat dies so treffend die „Maske der Anarchie“ genannt. „Erhebt euch wie die Löwen aus dem Schlaf in unbesiegbarer Zahl! Werft eure Ketten auf die Erde wie Tau, der auf euch im Schlaf gefallen war. Ihr seid viele, sie sind wenige!“ Und diese Worte wurden 1819 geschrieben, und ein so großer Teil der Menschheit hat die Lektion noch immer nicht gelernt.

Diese ganze Unterwerfung und Auferlegung des Faschismus auf die Menschheit weltweit wird nicht einmal von Gesundheitsexperten, sondern von Psychologen betrieben. Nur ein Stück die Straße hinunter, ein paar Meter von unserem Standort entfernt, befindet sich das private Unternehmen, The Behavioural Insights Team, also das Team für Verhaltensforschung, das dem Kabinettsbüro der britischen Regierung gehört. Und seine Aufgabe besteht einfach darin, die menschliche Psychologie zu studieren und dann das, was es gelernt hat auszuspielen, um das Verhalten der Bevölkerung aufs Neue zu verändern. Und sie konzentrieren sich mehr als alle anderen auf unsere Kinder.

Was sie uns nicht wissen lassen wollen ist der größte Streich, den sie uns spielen; sie wollen, dass wir glauben, dass Autorität Macht hat. Autorität hat keine Macht. Die Macht der Autorität auf der ganzen Welt ist nur unsere Macht, die wir ihnen geben. Als tausende Menschen vor ein paar Wochen an die Strände gingen, gab es keine Chance auf „Social Distancing“, also saßen die Menschen zu Tausenden zusammen. Die lokale Behörde erklärte dies zu einem größeren Zwischenfall. Okay, sie erklären es dazu, aber was werden sie dagegen unternehmen?

Nun, es gibt nichts was wir tun können, oder? Es gibt zu viele Menschen auf einmal, die nicht gehorchen. Diese Welt wird von einigen wenigen Menschen kontrolliert. Aufgrund einer einfachen Abfolge von Zwang und Duldung, den ganzen Weg die Pyramide hinunter. Zwang und Duldung: die nächste Ebene duldet und zwingt die nächste Ebene dazu und wenn wir der Hierarchiestufe, die uns etwas Aufzwingen will, das heißt der Regierung und der Polizei, zustimmen, dann schließen wir einen Kreis zwischen den wenigen im Hintergrund und der gesamten Weltbevölkerung. Und dieser Kreis bedeutet, dass einige Wenige ihre Agenda Milliarden von Menschen aufzwingen. Wie brechen wir diese Abfolge? Wir hören auf, zu gehorchen. Menschliche Rasse, erhebe dich von deinen Knien! Der Löwe schläft nicht mehr.

Es ist an der Zeit, es ist weit über die Zeit hinaus, in der wir die Lektionen der Geschichte lernen. Die gesamte Menschheitsgeschichte ist eine der Wenigen, die die Vielen kontrollieren. Weil die Vielen den Wenigen nachgeben. Genug! Freiheit! Freiheit! Freiheit! Und wir akzeptieren nichts anderes! Und ich sage den Polizeibeamten, die das hier überwachen: Sie haben Kinder, Sie haben Enkelkinder (Menge ruft „Freiheit“) ... und Sie setzen den Faschismus durch, mit dem Ihre eigenen Kinder und Enkelkinder leben müssen.

Schließt euch an um Himmels willen und hört auf, den Psychopathen zu dienen. Es gibt Milliarden von uns. Der Kern dieses psychopathischen Netzes würde in einen Raum passen. Ich glaube, ich sehe einen Ausweg. Kommt Menschen der Welt, auf geht’s!

von hm

Quellen/Links:

Rede von David Icke in London am 29.08.2020:
https://www.youtube.com/watch?time_continue=1&v=kWId94PXVCg&feature=emb_title

Zwischenüberschrift

text

Veröffentlicht in Coronavirus, Interview, Lückenpresse, Presse, Staatsterror.