Der politogene Klimawandel

Das Laden der Videos kann je nach Aufrufzahlen etwas dauern

Seit über 30 Jahren wird mit "auserlesenen" Statistiken in Politik, Medien und Wissenschaft versucht, eine andauernde Klimaerwärmung nachzuweisen. Überall ist von der „gegenwärtigen Klimakatastrophe“ die Rede. Doch was wäre, wenn es Klimaschwankungen schon immer gegeben und der CO2-Ausstoß damit genau so wenig zu tun hätte, wie die Zunahme der Geburtenrate mit einer wachsenden Population von Störchen? Alles reine Panikmache? Der Klimatologe und Klimaexperte Prof. Dr. Werner Kirstein gibt Antworten auf diese Fragen.

Der politogene Klimawandel - Prof. Dr. Werner Kirstein

Link zum Original oder Post

Fragen an Klima-Aktivisten

Link zum Original oder Post

Rülpsende Kühe – Klima des Zorns

Link zum Original oder Post

Globale Erwärmung: - Der große Betrug

Link zum Original oder Post

Höchststand der CO2-Belastung seit 2 Millionen Jahren!!!

Link zum Original oder Post