Video Text zum nachlesen

Quelle Kla.tv

„Wacht auf, denn ‚Die Mikrobe‘ ist gefälscht“,

so lautet der Weckruf eines Arztes aus den USA.

Dr. Derek Knauss, klinischer Laborwissenschaftler aus Südkalifornien, hat in Virologie und Immunologie promoviert und sich auf diesem Gebiet spezialisiert.

Er wollte genauer wissen, was es mit dem Covid-19 auf sich hat. Zu diesem Zweck wurden in Südkalifornien 1500 „angebliche“ positive Covid-19-Proben gesammelt und im Labor getestet. Dr. Knauss und sein Team fanden kein einziges Covid-Virus in sämtlichen 1500 Proben. Stattdessen stießen sie auf Influenza A und teilweise auch Influenza B. Um ganz sicherzugehen, wurden die restlichen Proben an zwei private US-Universitäten (Stanford Junior University und Cornell University) sowie an einige Labore der Universität von Kalifornien geschickt.

Alle kamen zum selben Ergebnis: KEIN COVID, nur Influenza A und B. Die Wissenschaftler wandten sich daraufhin an die US-Gesundheitsbehörde CDC mit der Bitte um Bereitstellung lebensfähiger Proben von COVID. Die CDC konnte jedoch keine liefern, da sie darüber nicht verfügt. Dr. Knauss und sein Team kamen zu dem festen Schluss, dass Covid-19 erfunden und fiktiv ist. Es handelt sich nach deren fester Überzeugung um das GRIPPEVIRUS COVID.

Dr. Knauss unterstreicht seine Überzeugung wie folgt:

„Ich habe noch keine einzige brauchbare Probe von Covid-19 gefunden, mit der ich arbeiten konnte. Wir von den sieben Universitäten, die die Labortests an diesen 1500 Proben durchgeführt haben, verklagen jetzt die CDC wegen Covid-19-Betrugs. Die CDC hat uns noch keine einzige lebensfähige, isolierte und gereinigte Probe von Covid-19 geschickt. Wenn sie uns keine […] schicken können oder wollen, sage ich, es gibt kein Covid-19, es ist fiktiv.“

Niemand in irgendeinem Labor weltweit habe dieses Virus jemals in seiner Gesamtheit isoliert und gereinigt, so Dr. Knauss. Das liege daran, dass man es nie wirklich gefunden habe, sondern immer nur kleine RNA-Stücke, die nie als das Virus identifiziert wurden.

„Wir haben es also nur mit einem weiteren Grippestamm zu tun, wie jedes Jahr ‒ Covid-19 existiert nicht […]. Covid-19 ist Betrug, arglistige Täuschung“.

Seit Ausbruch der sogenannten Corona-Pandemie haben zahllose weitere Wissenschaftler aus aller Welt nachgewiesen, dass es sich bei Corona um einen Riesenbetrug an der gesamten Weltbevölkerung handelt. Dennoch werden von den allermeisten Staaten die drastischen Corona-Maßnahmen weiter verhängt und dadurch die Lebensbedingungen der Völker dramatisch verschlechtert.

Da bleibt nur die Hoffnung, dass auch der Ruf von Dr. Knauss „Wacht auf, denn ‚Die Mikrobe‘ ist gefälscht“ nicht verhallt, sondern mit zur Überführung der Verursacher beiträgt, bevor eine ganze Welt erst in bitterster Versklavung erwacht.

von ef

Quellen/Links:

https://alles-schallundrauch.blogspot.com/2021/04/wacht-auf-denn-die-mikrobe-ist-gefalscht.html

Veröffentlicht in Coronavirus, Lückenpresse, Netzfundstück.