ENDE DER MENSCHHEIT

Wie von den globalen Führern geplant

Bereits vor etwa 10 Jahren gelang es Hirnforschern zusammen mit IT-Experten eine Technik zu entwickeln, die es Rollstuhlfahrern ermöglichte, mit ihren Gedanken ihren Rollstuhl zu steuern.

Das galt als Durchbruch in der Humanmedizin, um Behinderten einen menschenwürdigeren Alltag zu ermöglichen. Einem anderen Forschungsteam gelang es, die menschlichen Nervenimpulse so abzugreifen, dass damit z.B. ein Roboterarm bis hin zu einem ganzen Roboter ferngesteuert werden konnte.

Das galt als ein Quantensprung für Katastropheneinsätze, z.B. bei radioaktiven Unfällen. Nun konnten von Experten qualifizierte Einsätze gefahren werden, ohne deren Leben aufs Spiel zu setzen.

Ähnliche Beiträge in zufälliger Reihenfolge [yarpp]

Veröffentlicht in Kla TV.