Joe Bidens Millionen-Geschäfte in der Ukraine

Thomas Röper im Interview

In diesem Interview über das neue Buch „Das Ukraine Kartell“ spricht der Autor Thomas Röper über die Familie des US-Präsidenten Joe Biden, seinen Sohn Hunter und ihre Millionen-Geschäfte in der Ukraine. Des Weiteren erzählt er unter anderem die Geschichte einer seiner Hauptquellen, - dem Oligarchen Oleksandr Onyschtschenko, der als rechte Hand des ehemaligen Präsidenten Petro Poroschenko zuerst nach London und dann nach Spanien fliehen musste. Onyschtschenko wurde dann unter der Kanzlerschaft von Angela Merkel unter fragwürdigen Umständen in Deutschland verhaftet und sechs Monate lang in der JVA Oldenburg in Untersuchungshaft festgesetzt.

Thomas Röper ist deutscher Journalist und Autor. Er lebt im russischen Sankt Petersburg und spricht fließend Russisch. Er betreibt die Nachrichtenplattform www.anti-spiegel.ru.

Falls Sie Thomas Röpers neustes Buch „Das Ukraine-Kartell“ lesen möchten, können Sie es hier bestellen:
Das Ukraine Kartell

 

Ähnliche Beiträge in zufälliger Reihenfolge [yarpp]

Veröffentlicht in Politik Spezial.