Meinungsterror

Wie in Deutschland die Leichtigkeit abgeschafft wurde

Am vergangenen Wochenende wurde ein System der Disziplinierung errichtet. Mit der öffentlich durchgeführten Vernichtung von Existenzen und der medialen Überwachung deutscher Volksfeste auf politische Korrektheit wurde in Deutschland die Leichtigkeit abgeschafft. Von nun an herrscht Kontrolle.

Es geht nun bereits den vierten Tag in Folge: Der deutsche Mainstream bläst zur Totalüberwachung von Volksfesten und Menschenansammlungen. Egal, ob eine Sylter Edelbar, eine niederbayerische Kirchweih oder Schützenfeste: Wer alkoholbedingt entgleist und sich zu Äußerungen hinreißen lässt, die nicht den Vorstellungen liberaler Moralapostel entsprechen, der muss mit einem harten Gericht rechnen. Einen Anwalt wird er nicht an die Seite gestellt bekommen.

Veröffentlicht in RTde.