Wir werden die Kriegselite stürzen

Ungarn kämpft für souveräne Weltordnung

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán ruft die friedensliebende Weltbevölkerung auf, die chaos- und kriegstreibende hegemoniale Weltordnung zu beenden, in der Washington, London und Brüssel den Ton angeben. Die westliche Welt steht unweigerlich von einem Umbruch: Die sich abzeichnende Niederlage der NATO in der Ukraine, der schwindende wirtschaftliche Einfluss der EU, die Unfähigkeit der USA sich an die aufkeimende multipolare Weltordnung zu adaptieren. Noch in diesem Jahr stehen richtungsweisende Wahlen bevor: die Präsidentschaftswahl in den USA, die Wahlen zum EU-Parlament. Während das politische Establishment vor dem Erstarken sogenannter “rechter und autoritärer” Kräfte warnt, richtet Orbán an die Weltöffentlichkeit: "Noch in diesem Jahr können wir, so Gott will, eine unrühmliche Ära der westlichen Zivilisation zu Ende bringen. Wir können die auf progressiver liberaler Hegemonie basierende Weltordnung beenden. [...] Dies eine unwiederbringliche Gelegenheit, den untergehenden progressiven liberalen Weltgeist durch einen anderen Weltgeist zu ersetzen, eine souveräne Weltordnung."

Der ungarische Ministerpräsident argumentiert, die westliche Elite habe nichts außer Krieg und Zerstörung über die Welt gebracht. Wie sie hat auch ihre Ideologie, der "liberale Weltgeist" versagt: "Der fortschrittliche liberale Weltgeist, so wie er ist, hat versagt. Er hat Kriege, Chaos und Unruhen, eine kollabierende Wirtschaft und Verwirrung in die Welt gebracht. Sie haben versucht, unsere Länder und unsere Familien zu zerstören und unsere Nationen vom Angesicht der Erde zu tilgen."

Stattdessen fordert Orbán, eine multipolare Alternative souveräner Nationen zu schaffen, wo nationale Interessen respektiert werden, das Volk die wahre Souveränität besitzt und es keine globale Ideologie gibt, der sich die gesamte Welt unterordnen muss. Kämpferisch bringt er auf den Punkt: "Die Zeit der Souveränisten soll endlich kommen! Kehren wir zu dem friedlichen und sicheren Weg zurück, der den Westen groß gemacht hat. Make America Great Again! Make Europe Great Again! Vorwärts Donald Trump! Vorwärts europäische Souveränisten! Satteln wir auf, legen wir unsere Rüstungen an, hinaus auf das Schlachtfeld und lasst die Wahlschlacht beginnen!"

STIMMEN DER SCHURKEN dokumentiert aktuelle politische Reden und Debatten. Wir liefern unserem deutschsprachigen Publikum die Stimmen, die der Mainstream ausblendet und ignoriert, die von der deutschen Politelite als "Diktatoren", als "Feinde" oder gar als "Schurken" tituliert werden.

Die vertretenen Positionen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wider.

#orban #ungarn #nato #westen #eu #usa #großbritannien #biden #trump #donaldtrump #viktororban #multipolar #souverentität #wirtschaft #politik #europa #konservativ #geopolitik #gegenpol #stimmenderschurken


Quelle: YouTube/Orbán Viktor
https://www.youtube.com/watch?v=F8fBX..

.


Gegenpol
46.300 Abonnenten

Veröffentlicht in EU, Multipolar, Ukraine-Krieg.