Russland danach – Roadtrip in einem gecancelten Land

7.) Märchenstunde: Von Disney zu russischer Folklore

Nach der Besichtigung wichtiger Unternehmen und Fabriken beschließen Margo und Ilja, eine Pause vom Alltäglichen zu machen und in die Welt des Erhabenen einzutauchen: in die Welt der Märchen und Legenden, der Mythen und Erzählungen, all dessen, was die Identität des russischen Volkes ausmacht.

Dafür besuchen sie einen wahrhaft magischen Ort: den Park Kudykina Gora, wo sich Wahrheit und Fiktion vermischen. Und fliegen zum legendären Animationsstudio "Sojusmultfilm" in Moskau, um herauszufinden, wie sich die einheimische Animation nach dem Weggang von Disney und anderen westlichen Giganten fühlt, und um mit interessanten, kreativen Menschen über ihre Lieblingshelden aus der Kindheit zu sprechen.

 

Neueste Posts

Helden sterben anders

Lassen Sie sich von dem folgenden 2,5 stündigen Schweizer Monumental-Spielfilm „Helden sterben anders“ entführen ins heillose Mittelalter.

Weiterlesen
Veröffentlicht in RTde, Russland danach.